Institut für psychoanalytische Paar- und Familientherapie e.V.
Göttingen • Hamburg • Heidelberg

   
 

NEU:
Ab 2019 Kurs psychoanalytische Paar- und Familientherapie in Chemnitz
Ein fraktioniertes Curriculum in neun Blöcken

   

NEUER KURS AB 2019 IN CHEMNITZ

Aus- und Weiterbildungsplan für psychodynamische Familien- und Paartherapie
Ein fraktioniertes Curriculum in neun Blöcken

 

 

1. Block: Familien- und Paardiagnostik, erste Interventionen (9 Dst.);
Kasuistik (1 Dst.); Selbsterfahrung (3 Dst.)
vom 11. bis 13.04.2019 in Chemnitz

 

2. Block: Grundkonzepte der Familientherapie (9 Dst.);
Kasuistik (2 Dst.) Selbsterfahrung (3 Dst.);
vom 27. bis 29.06.2019 in Chemnitz

 

3. Block: Grundkonzepte der Familien- und Paartherapie (8 Dst.); Kasuistik (2 Dst.) Selbsterfahrung (3 Dst.);
vom
31.10. bis 02.11.2019 in Chemnitz

 

4. Block: Psychodynamische Behandlungskonzepte der Familien- und Paartherapie (9 Dst.); Kasuistik (2 Dst.); Selbsterfahrung (3 Dst.)
2020 in Chemnitz (genauer Termin noch offen)

 

5. Block: Psychodynamische Behandlungskonzepte der Paartherapie (9 Dst.); Kasuistik (1 Dst.); Selbsterfahrung (3 Dst.)
2020 in Chemnitz (genauer Termin noch offen)

 

6. Block: Systemische und strukturelle Konzepte der Familien- und Paartherapie (9 Dst.); Kasuistik (1 Dst.); Selbsterfahrung (3 Dst.)
2020 in Chemnitz (genauer Termin noch offen)

 

7. Block: Spezielle Krankheitsbilder in der Familien- und Paartherapie (9 Dst.); Kasuistik (1 Dst.); Selbsterfahrung (3 Dst.)
2021 in Chemnitz (genauer Termin noch offen)

 

8. Block: Spezielle Krankheitsbilder und Probleme in der Familien- und Paartherapie (9 Dst.); Kasuistik (1 Dst.); Selbsterfahrung (3 Dst.)
2021 in Chemnitz (genauer Termin noch offen)

 

9. Block: Spezielle Probleme in der Familien- und Paartherapie (9 Dst.); Kasuistik (1 Dst.); Selbsterfahrung (3 Dst.)
2021 in Chemnitz (genauer Termin noch offen)

 

Den Flyer zum Kurs in Chemnitz können Sie hier als PDF herunterladen. Das Curriculum zum Kurs finden Sie hier als PDF.

 

Impressum | ©2018 Institut für psychoanalytische Paar- und Familientherapie e.V.